Trotz Niederlage bleibt der VSST auf Aufstiegskurs

In einem Spiel mit offenem Visier entschied der VSST dank eines Tores von Wilson Onyemaeke (35.) die erste Halbzeit beim TSV FFB West für sich, mußte jedoch nach einer Ampelkarte in der 44. Minute zu Zehnt in die Kabine. Ein verletzungsbedingter Wechsel gleich nach Wiederanpfiff brachte die Ordnung zunächst durcheinander, so daß der TSV kurz darauf den Ausgleich erzielen konnte. Ausgerechnet der ex-VSSTler Muzzafer Gür brachte schließlich FFB West durch einen sehenswerten Distanzschuß in der 68. Minute auf die Siegesstraße. Dabei blieb es dann auch. Der bisher starken Saisonleistung tut diese Niederlage jedoch keinen Abbruch, der VSST behauptet nach wie vor den Platz an der Tabellensonne.

Die Reserve verspielte nach einer 2:0 Führung durch den Doppeltorschützen Tobias Knabenbauer nur ein 2:2 Remis beim TSV Geltendorf II und fällt somit auf Platz 4 zurück.

Die C-Junioren I (SG mit Oberweikertshofen) feiern derweil einen 5:2 Erfolg gegen die SG TSV Moorenweis, während die C-2 Junioren beim Tabellenführer SC Gauting II mit 0:3 unterlag.

Die D-1 (SG mit Oberweikertshofen) feierte einen 5:0 Auswärtssieg beim SCF III während die D-2 (SG mit Oberweikertshofen) mit einer empfindlichen Heimniederlage von 1:2 dem FC Emmering III die Tabellenführung überlassen mußte.

Die E-Junioren (SG mit Oberweikertshofen) feierte einen ungefährdeten 4:0 Sieg gegen TSV Gernlinden, doch auch die E-Junioren des VSST feierten einen 3:2 Auswärtserfolg beim SV Kottgeisering und kletterten somit auf Platz 3.

(21.10.2019 / VSST-Redaktion, RB) 

Posted in 1. Mannschaft, 2. Mannschaft, C-Jugend, D-Jugend, E-Jugend.