Herren siegen 4:1 gegen FC Emmering, Reserve mit einem spektakulären Spiel

Einen ungefährdeten 4:1 Sieg errangen die Herren des VSST zu Hause gegen den FC Emmering. Erneut traf dabei Kelvin Gomez doppelt (6./27.) während der FC für den zwischenzeitlichen Ausgleich sorgte (14.). Hakan Özdemir netzte zum Halbzeitstand von 3:1 ein (40.). Kurz nach Wiederanpfiff besorgte Michael Zach das vorentscheidende 4:1 (52.), danach schaltete der VSST einen Gang zurück. In der Schlußphase jedoch kam es noch zu einer Drangphase in deren Verlauf einige Chancen vergeben wurden. Drei Minuten vor Schluß sah ein Spieler des FC Emmering nach einem rüden Foul die rote Karte. Den resultierenden Freistoß hob Quendrim Bequiri schön über die Mauer auf das kurze Eck, der Torhüter konnte diese Chance jedoch parieren.

Ein spektakuläres Spiel mit einem bitteren Ende bot die Reserve des VSST. In einem offenen Schlagabtausch unterlag die Reserve dem SC Fürstenfeldbruck II trotz einer zwischenzeitlichen 5:2 Führung mit 5:6. Nach 33 Spielminuten stand es bereits 5:3. Zunächst ging der VSST mit 2:0 durch Tore von Daniel Feustel und Tomasz Theiler in Führung (3./15.). Danach fielen die Tore quasi im Minutentakt. Der SCF II glich zum 2:2 aus (21./25.), als Gegenantwort baute der VSST durch Tomasz Theiler, Daniel Feustel und Thomas Alksnis eine Drei-Tore-Führung aus (26./29./30.). Dem SCF II gelang dann noch das 5:3 (33.) vor der Pause. Nach der Pause spielte der VSST zwar noch einige Chancen heraus, jedoch war es der SCF II, der seine Chancen effizient zu nutzen vermochte. Mit einem Hattrick in der zweiten Hälfte drehte der Gast das Spiel zu seinen Gunsten und ließ eine konsternierte Heimmannschaft zurück die sowohl mit der Chancenverwertung als auch mit der Abwehrleistung zu hadern hatte. 

Die C-Junioren (SG mit Oberweikertshofen) kassierten ein 0:4 gegen den SV Igling II

Die D-1 Junioren (SG mit Oberweikertshofen) unterlagen dem TSV Jesenwang mit 2:3 und die D-2 Junioren verloren beim SV Puchheim mit 1:3. 

Die E-Junioren rutschten gegen den Tabellenführer SV Puch mit 0:11 aus.

Somit erwischte die Reserve als auch die Jugend leider keine gute Woche, jedoch kann das nächste Woche wieder ganz anders aussehen, bislang spielen alle Teams eine sehr ordentliche Saison.

(28.10.2019 / VSST-Redaktion, RB)

Posted in 1. Mannschaft, 2. Mannschaft, C-Jugend, D-Jugend, E-Jugend, Fußball.